Das Wort habt ihr erkannt, jedoch den Ruf erhört ihr nicht.

 

Hinweis zu den hier veröffentlichten Schriften:


Die ersten drei Schriften: >Vom Stillstand zur Beschleunigung …<, >Und ein Bild entrollt sich...< sowie >Wenn ihr versaget …< sprechen in ihrer Art zum Geist. Sie können vom Verstand nur wenig bis gar nicht verarbeitet werden. Der Verstand wird bei diesen drei Schriften die eigentlichen Werte nicht rausfiltern können.


Hier trifft das Beispiel aus der Botschaft zu: „Es würde dem Versuch gleichen, mit einem Sieb Wasser zu schöpfen.“ Diese Schriften sollen ausschließlich den Geist ansprechen!

Die vierte Schrift hingegen ist rationeller und begründet sich auf ein Wechselspiel von Geist und Verstand.

Für die weitere Entwickelung der Gralsbewegung ist die vierte Schrift von großer Wichtigkeit; doch für den Einzelnen, der hier mitwirken wird und soll, sind die ersten drei Schriften von wesentlich größerer Bedeutung, denn diese bereiten seinen Geist darauf vor, in der vierten Schrift nicht das Zepter aus der Hand zu geben.


Aus diesem Grunde wird erst im Vorwort in der vierten Schrift auf die besondere Art der Entstehung der Schriften hingewiesen. 

Das Bild >Es werde Licht< ermahnt noch einmal den Geist, dem Verstand nicht zu viel Spielraum zu gewähren.


Das ist von enormer Wichtigkeit, weil diese Hilfe aus dem Licht vergebens wäre, wenn diese Erklärung nicht beachtet wird.

 

.

.

Vom Stillstand zur Beschleunigung - und wo seid ihr?

Und ein Bild entrollt sich.......! Lichter Nebel zu Eis erstarrt.

Und ein Bild entrollt sich.pdf
PDF-Dokument [80.1 KB]

„Wenn ihr versaget, stürzet die Welt.“

(Die Worte „Wenn ihr versaget, stürzet die Welt.“ sind dem Vortrag >Strebet nach Überzeugung< in der Urfassung der Gralsbotschaft entnommen. Sie gewinnen nun wieder an Bedeutung.)

Das Wort habt ihr erkannt, jedoch den Ruf erhört ihr nicht.

 

Der Verfasser empfiehlt, die vorgenannten Schriften vorher zu lesen.

Anhang:

 

Inhaltsverzeichnis zum 1940/1941 von Abd-ru-shin verfassten Manuskript der Gralsbotschaft >Ausgabe letzter Hand<


Inhaltsverzeichnis zum Manuskript der Gr[...]
Microsoft Word-Dokument [611.5 KB]